Jugendvorsorgeuntersuchung

Jugendvorsorgeuntersuchung

Die Krankenkassen bieten eine Früherkennungsuntersuchung für alle Jugendliche zwischen dem 16. und 17. Lebensjahr an. Die Teilnahme ist freiwillig.

Inhalte dieser Vorsorgeuntersuchung:

  • Kontrolle des Impfpasses und ggf. Auffrischungsimpfungen
  • Beratung zur Berufswahl bei Allergien und gesundheitlichen Störungen
  • Erfassung chronischer Erkrankungen oder Behinderungen
  • Erörterung von Schulleistungsproblemen
  • Erfassung von Essstörungen
  • Diabetes Vorsorge
  • Messung von Größe, Gewicht und Blutdruck
  • Erfassung von Haltungsstörungen (z.B. Skoliose)
  • Erfassung von Fehlsichtigkeit
  • Beratung zu Nikotin-, Alkohol- und Drogenmissbrauch
  • Sexualmedizinische Beratung (Verhütung, „Pille danach“, HIV etc.)

Die präventive Untersuchung wird in vollen Umfang von den Krankenkassen übernommen. Der Zeitaufwand beträgt nur etwa 20 min. Zum Termin benötigen wir den Impfausweis.

Bei Fragen stehen wir Eltern und Jugendlichen gerne zur Verfügung.