Unsere Leistungen
Dermatoästhetische Behandlungen

 

Entfernen von Warzen und Fibromen mittels Elektrokauter
 
Der Kauter (griech. Verbrenner, Brenneisen) ist ein chirurgisches Instrument zum Kauterisieren. Der Elektrokauter wird in Form einer feinen, durch Strom erhitzten Drahtschlinge verwendet. Im Wesentlichen dient der Kauter während einer Operation zur Blutstillung oder zum Schneiden. Die zugehörige Operationstechnik heisst Elektrokaustik.

Faltentherapie mit Botox
 
Viele Menschen empfinden Falten als erste Anzeichen der Alterung. Zwar gehören Falten zu unserer unverwechselbaren Persönlichkeit, sind Bestandteil der Gesichtsmimik und drücken unsere Gefühle aus, allerdings können sie als störend empfunden werden, wenn sie zu tief ausgeprägt sind.
 
Mit Botulinumtoxin (Botox) steht ein Wirkstoff zur Verfügung, mit dem gezielt mimische Muskeln abgeschwächt werden können.

Was ist Botulinumtoxin?
 
Botulinumtoxin ist der Name eines natürlichen Eiweissstoffes, der von Bakterien (Clostridium botulinum) hergestellt wird. Bekannt wurde Botulinumtoxin v.a. unter dem Medikamentennamen Botox. Botulinumtoxin blockiert bestimmte Nervenimpulse. Seit ca. 15 Jahren erforschen Ärzte die Heilwirkungen des Stoffes bei Nervenkrankheiten. Mit der Beruhigung übermässiger Schweissbildung (Hyperhidrose) und der Rückbildung dynamischer Gesichtsfalten haben sich ganz neue, äusserst wirksame Anwendungsgebiete für dieses Arzneimittel aufgetan. Wird Botulinumtoxin in die Haut gespritzt, so gelangt es zu den Schweissdrüsen und blockiert gezielt die dorthin geleiteten Nervenimpulse: die Schweissdrüsen sind „ruhiggestellt“. Wird es durch die Haut in einen Muskel gespritzt, so ist dieser Muskel vorübergehend ganz oder teilweise entspannt. Andere Nervenfunktionen – wie z.B. Fühlen, Tasten, Temperaturempfinden – sind dadurch nicht beeinflusst.
 
Seit dem 1. März 2006 ist in Deutschland das erste entsprechende Medikament für den Bereich der Faltentherapie zugelassen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

  
zurück zu den Leistungen
 
 
 
Sprechzeiten
 
Mo.–Do. 08.00–12.00 Uhr
Mo. 14.00–17.00 Uhr
Di., Do. 16.00–19.00 Uhr
Fr. 08.00–12.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
 
Terminvereinbarung
 
Hausbesuche
 
Ärztliche Bereitschaft
 
 
Notruf 112
Giftnotrufzentrale
(0 61 31) 1 92 40
Apothekennotdienst
 
 
Impressum
 
Praxis Thomas A. Sanner & Uwe Wojts
Vorm Heiligen Kreuz 15, 64331 Weiterstadt, Fon (0 61 50) 96 16 88, Fax (0 61 50) 96 16 90, gmp.sawomedicus@t-online.de